Neuigkeiten/ Aktuelles


Zurück zur Übersicht

06.12.2018

14. Bundesolympiade der russischen Sprache, Literatur und Kultur vom 28.11.- 01.12. 2018 in Bremen - ein rund um gelungenes Fest und ein dritter und zweiter Platz für unser Bundesland!

Nicht ganz leicht war für uns die Entscheidung, als wir vor 1,5 Jahren vom Deutschen Russischlehrerverband e.V. die Anfrage erhielten, die 14. Bundesolympiade der russischen Sprache in Bremen auszurichten. Der Vorstand traf sich mehrere Male um genau abzuwägen, ob wir genügend Mittel, Personal und Zeit aufbringen können, um so ein Fest und Wettbewerb auszurichten. Dennoch haben wir es gewagt und das Ziel angepackt. Mit Stolz können wir heute sagen, unser kleiner Arbeitskreis hat sich nicht blamiert. Dank des tollen Teams haben wir alle Hürden gemeistert und gemeinsam den großen bundesweiten Wettbewerb ausgerichtet. Aus 14 Bundesländern haben 82 Schülerinnen und Schülern teilgenommen, 16 Lehrkräfte begleitet und insgesamt 28 Jurymitglieder die Leistungen begutachtet. Ein kulturelles interessantes Rahmenprogramm, Lehrerfortbildungen und bezaubernder Spaß und Sport sorgten für reichlich Abwechslung. Das Team der Fleischerei Pohl in Bremen Aumund sorgte erneut für kulinarische Genüsse. An dieser Stelle möchten wir noch einmal allen Förderern und Unterstützern danken, die die Olympiade mit Geld- und Sachspenden unterstützt haben. Ebenso danken wir allen Kooperationspartnern (Geschichtenhaus Bremen Nord, Thyssenkrupp AG, Radio Bremen, Weserkurier, Weserstadion, die Bürgerschaft, das Overbeck Museum) die eine intensive Recherche ermöglicht haben. Mit viel Emotionen nahm die Olympiade bei der feierlichen Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung im Schütting (Handeskammer Bremen) ihr Ende. Und Bremen hat diesmal 2 Plätze erreichen können. Adelina Melcher (Oberschule Lerchenstraße/ A1) errang einen dritten Platz und Phillip Eberlyain (Gymnasium Links der Weser/ C2) einen zweiten Platz. Beide können sich neben verschiedenen Buchpreisen auch über eine Kurzreise nach Bochum ins LSI bzw. nach Berlin zu einem Kurs in das Russische Haus der Wissenschaft und Kultur freuen. Die Fotos im Anhang geben einen kleinen Einblick in die einzelnen Wettbewerbstage.

 GrußwortRuOlymp18II der Senatorin.pdf
 Artikel Norddeutsche 28-11-2018.pdf
 Artikel Weserkurier vom 30-11-2018.pdf


Zurück zur Übersicht


  

 Eindrücke der 14. Bundesolympiade 2018

 

Auftaktveranstaltung Regionale Runde Bundescup 2017Russischkurs Jahrgang 7/ OS Lerchenstraße, Auftaktveranstaltung Bundescup Regionale Runde 2017
Pressemitteilung
Sieger_Bremen_2015.pdf (275.35KB)
Pressemitteilung
Sieger_Bremen_2015.pdf (275.35KB)

Eindrücke der Landesolympiade 2015:

  (Fotos: G. Zeynalov)